Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Dienstag, 2. Januar 2018

Das Jahr 2018 – Was uns erwarten wird? (Wende im Prozess des Erwachens – Manifestationsjahr – Große Enthüllungen)

Das durchaus spannende Jahr 2017 ist so gut wie vorüber und nun erreicht uns in der morgigen Nacht das neue Jahr 2018. Dabei können wir einiges von diesem Jahr erwarten, denn immerhin kündigt dieses Jahr nicht nur eine Zeit an, in der unsere Manifestationskraft so stark wie seit 10 Jahren nicht mehr im Vordergrund steht, sondern auch noch die kritische Masse an “Erwachten” Menschen erreicht werden könnte.


Ein kurzer Rückblick

Das Jahr 2018

In diesem Zusammenhang befinden wir Menschen uns auch schon seit Tausenden von Jahren in einem so genannten feinstofflichen Krieg. Mit diesem Krieg ist eine massive Unstimmigkeit zwischen unserer Seele und unserem Ego gemeint (fehlender Ausgleich zwischen beiden Aspekten), die dafür zuständig ist, das wir häufig materiell orientiert durchs Leben laufen und geerbte + konditionierte Weltbilder in unserem eigenen Geiste legitimiert haben. Statt eigenständig zu denken, gewisse Systeme zu hinterfragen und die Welt aus einem positiven/seelischen Blickwinkel heraus zu betrachten, haben wir uns immer weiter von der Natur entfernen lassen und ein Leben gelebt, das von einem uns auferlegten Schein dominiert wurde (Eine Scheinwelt, die um unseren Verstand herum errichtet wurde).

So ist auch das derzeitige niedrig-frequente System (ein auf Desinformationen und niedrigen Frequenzen/energetisch dichten Zuständen basierendes System) eine Folge dieses anhaltenden Krieges. Das System, das wiederum von “lichtfernen”, sprich von egoistischen und satanistischen/finanzkontrollierenden Familien erschaffen wurde (Wer kontrolliert das Geld?!), versucht unseren einzigartigen schöpferischen Ausdruck einzudämmen, versucht uns gleichgültig, unwissend und kränklich zu stimmen.

Ob über hochgradig giftige Impfstoffe, energetisch dichte/unnatürliche Lebensmittel, Geoengineering, ein über die Systemmedien suggeriertes materiell/Geld/Arbeits orientiertes Weltbild (Warum leiden heutzutage so viele Menschen an Depressionen, warum erkranken so viele Menschen an Krebs, warum verfügt so gut wie ein jeder Mensch über gedankliche Probleme, – ist das Fortschritt?) oder gar über eine höchst desinformative mediale Berichterstattung und Geschichtenlehre, – um eine Durchsetzung hochgradig gefährlicher Eigeninteressen (Versklavung der Welt, eine Weltregierung/neue Weltordnung in der ein Bruchteil der Menschheit, – die elitären Familien, über das gesamte Kapital verfügt) gewährleisten zu können, müssen wir Menschen von unserem Urgrund, sprich von unserer wahren geistigen und seelischen Natur abgebracht werden.

Seit einigen Jahren, insbesondere in den letzten Jahrzehnten wurden mit aller Macht versucht uns Menschen von der Natur abzubringen. Anfänglich trug dieses Vorhaben auch Früchte, doch inzwischen ändert sich der Umstand und die Menschen finden wieder verstärkt zur Natur..!!

Mit einer gesunden, geistig ausgeglichenen und hinterfragenden menschlichen Zivilisation lässt sich halt kein Geld verdienen. Eine entsprechende menschliche Zivilisation lässt sich ebenso auch nicht geistig versklaven oder gar von der Natur abbringen.

Der Gegenpol im feinstofflichen Krieg

Das Jahr 2018 - Was uns erwarten wird
Diese elitären Familien (denen ich auch keine Schuld für unseren Umstand geben möchte, – unser Bewusstsein wird nicht eingedämmt, wir lassen es eindämmen. Die zuvor aufgezählten Ziele und geschaffenen Umstände sind lediglich Tatsachen) verkörpern dabei derzeitig den dunklen Gegenpol im feinstofflichen Krieg, verkörpern das Ego selbst im höchsten Maße und versuchen empathische, naturschützende  bzw. wahrheitsorientierte Seelen innerhalb des Systems auszugrenzen/zu schädigen. Doch seit dem 21. Dezember 2012 und den damit beginnenden apokalyptischen Jahren (Apokalypse bedeutet wörtlich übersetzt Entschleierung, Enthüllung, Offenbarung und nicht wie die Massenmedien es breitflächig propagierten “Weltuntergang”) findet ein Wandel statt und immer mehr Menschen erkennen den Schein und beginnen damit zu der Natur/zu natürlichen Zuständen zurückzufinden. Die eigenen geistigen Fähigkeiten werden vermehrt erkannt, die eigenen seelischen Aspekte werden verstärkt ausgeprägt und eine flächendeckende Wahrheitsfindung, die von Tag zu Tag immer größere Ausmaße annimmt, nimmt ihren unumkehrbaren Lauf. Dabei beginnen wir Menschen auch damit unser eigenes Geist/Körper/Seele System in Ausgleich zu bringen und schaffen es wieder den Frieden zu verkörpern, den wir uns doch wünschen für die Welt (Frieden kann erst in der Welt manifest werden, wenn wir unseren Hass niederlegen und stattdessen den entsprechenden Frieden verkörpern – Sei du die Veränderung die du dir wünschst für diese Welt). Dennoch, bevor wir die Schaffung eines ausgeglichenen geistigen Zustandes realisieren konnten, galt es erstmal all die neuen Informationen zu verarbeiten.

Aufgrund eines erhöhten Frequenzumstandes, ausgelöst durch ganze spezielle kosmische Umstände, erfahren wir Menschen derzeit eine massive geistige Weiterentwicklung und handeln zunehmend aus einem wahrheitsorientierten Bewusstseinszustand heraus..!!

So waren die ersten Jahre auch recht stürmischer Natur und sehr viele Menschen mussten die Reizüberflutung, ausgelöst durch unzähliges neues Wissen, verarbeiten. Parallel dazu konnte die erhöhende planetaren Frequenz (zurückzuführen auf einen kosmischen Zyklus – galaktischer Pulsschlag: , der ja letztlich mit für unser “Erwachen” verantwortlich ist) einen Anstoß für emotionale Ausbrüche sämtlicher Art geben, denn die Erhöhung der planetaren Frequenz führt einfach dazu, das wir Menschen unsere eigene Frequenz an die der Erde anpassen.

Eine neue Zeit bricht an

Das Jahr 2018 - Was uns erwarten wirdUnsere ganzen Abhängigkeiten, gedanklichen Blockaden, Traumata und offene seelische Wunden/nachhaltige Glaubenssätze, Überzeugungen und Verhaltensweisen verhinderten aber ein Verweilen in einer hohen Frequenz, weshalb uns diese Konflikte immer und immer wieder vor Augen geführt wurden. Letztlich wurde uns so unsere eigene (derzeit) fehlende göttliche Anbindung verdeutlicht. Es wurde uns gezeigt an welchen Stellen wir Fülle, Liebe und Licht nicht in unser Leben lassen und das wir einen vollkommen ausgeglichenen geistigen Zustand erst dann manifestieren können, wenn wir diese inneren Konflikte bereinigen/klären. Die Anpassung unserer Frequenz an die der Erde konnte daher teilweise als sehr schmerzhaft empfunden werden, denn die Verarbeitung all dieser Konflikte erforderte viel Kraft. In diesem Zusammenhang stand bei vielen Menschen (mich eingeschlossen) auch ein konträres Handeln im Vordergrund. So lernte man neue Ansichten zum Leben kennen, gewann neue Überzeugungen, jedoch handelte man in gewissen Bereichen immer noch konträr und schaffte es nicht die eigenen Gedanken in Einklang mit den eigenen inneren Absichten zu bringen. Obwohl man beispielsweise wusste, dass eine natürliche Ernährung jegliche Krankheit heilen kann, sogar eine friedliche Revolution einleiten könnte (Großkonzerne verlieren ihre Wettbewerbsfähigkeit, müssten sich dem Wandel anpassen), handelte man immer noch konträr, fand sich in den Fängen der eigenen selbstauferlegten Lebensmittelabhängigkeiten wieder und schaffte es nicht den Lebensstil abzuändern (Ein Problem mit dem sehr viele Menschen zu kämpfen haben).

Durch eine natürliche, sprich eine basenüberschüssige Ernährung in der sämtliche chemisch verunreinigte Lebensmittel gemieden werden, lassen sich nicht nur unzählige Krankheiten heilen, sondern wir können auch noch unseren geistigen Zustand verstärkt in Ausgleich bringen..!!

Statt den Frieden zu verkörpern, den man sich doch wünschte für die Welt, legitimierte man immer noch Hass auf andere Menschen, insbesondere auf die Strippenzieher oder Marionettenpolitiker im eigenen Geiste und handelte so konträr zu dem was man doch eigentlich verkörpern wollte. Letzten Endes führte dies zu sehr vielen emotionalen Konflikten, die sich auf sehr nachhaltige Art und Weise auswirken konnten.

Das Jahr 2018 – Was uns erwarten wird

Das ganze schaukelte sich auch hoch und man hatte teilweise das Gefühl, das diesbezüglich 2017 ein Höhepunkt erreicht wäre. In diesem Zusammenhang war auch die Spitze der Intensität des feinstofflichen Krieges für 2017 angekündigt, weshalb dieses Jahr auch häufig als ein Schlüsseljahr angesehen wurde, sprich ein Jahr, in dem unsere inneren Konflikte ihren Höhepunkt erreichten, wodurch in der Folge ein massiver geistiger Wandel initiiert werden konnte. Aus diesem Grund war dieses Jahr auch von höchster Intensität, zumal am 17. Dezember auch noch das vorherrschende Element Wasser in das Erdelement wechselte. Das Wasserelement herrschte 10 Jahre vor und stand dabei für unsere eigenen emotionalen Themen und inneren Konflikte (wie passend). Das nun für 10 Jahre vorherrschende Erdelement steht wiederum für Manifestation, Selbstverwirklichung und einen bewussten Umgang mit unseren Schöpferkräften. Aus diesem Grund wird in dem Jahr 2018 auch aller Wahrscheinlichkeit nach eine Wende eintreten, durch die wir Menschen wieder damit beginnen, dass zu manifestieren, was doch unseren Herzenswünschen und inneren Absichten entspricht. Im kommenden Jahr können wir uns darauf einstellen, das abseits einer Ausbreitung der Wahrheit auf allen Daseinsebenen ein Wandel stattfinden wird, der dazu führt, das wir nun verstärkt Frieden und Ausgleich realisieren können. Die Neuausrichtung unseres Bewusstseinszustandes wird daher im kommenden Jahr von großer Bedeutung sein und wir können leichter als jemals zuvor ein Leben erschaffen, das unseren Vorstellungen entspricht. Aufgrund der flächendeckenden Ausbreitung der Wahrheit können wir auch ganz stark davon ausgehen, das den Marionettenpolitikern, den Massenmedien bzw. den Strippenziehern gewaltige Fehler unterlaufen werden, wodurch ein weiterer Teil der Menschheit aufwachen wird. Die Wahrscheinlichkeit das dies passiert ist sogar sehr groß, ja, es ist irgendwo sogar schon längst überfällig.

Das kommende Jahr 2018 steht ganz im Zeichen der Manifestation und kann in der Folge dafür zuständig sein, das nicht nur deutlich mehr Menschen ihren eigenen Urgrund ergründen, sondern das einige Menschen nun auch damit beginnen den Frieden zu verkörpern, den sie sich doch wünschen für die Welt..!!

Dabei spreche ich nicht von einem False Flag Angriff im Charlie Hebdo Ausmaß, sondern viel mehr im 9/11 Ausmaß, mit dem Unterscheid, das diese Erschütterung zu einem massiven kollektiven Erwachen führen wird. Was aber genau passieren wird bleibt abzuwarten. Eines steht jedoch fest, dass Jahr 2018 wird ein sehr spannendes Jahr werden in dem sich vieles in unserer Gesellschaft verändern wird. Abseits einer weiter voranschreitenden Spaltung der europäischen Völker (Hooton-Plan), werden sich einige Menschen noch stärker weiterentwickeln, werden noch mehr zu ihrem eigenen Urgrund zurückfinden und sicherlich mit der Umsetzung eines Lebens beginnen, in dem Frieden, Freiheit, Liebe, Harmonie und Glück vorherrschen wird. In diesem Sinne wünsche ich euch allen noch ein angenehmes Neujahrsfest. Bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Quelle:  http://www.allesistenergie.net/

1 Kommentar:

giuliano Gallone hat gesagt…

Hallo,

Wahnsin, ich muss sagen ich habe es am 31.12.17 gespürt die große Veränderung die kommen wird. Dieses Jahr wird was ganz neues sein was all die Jahre davor übertrifft, ich spüre es immernoch es tut sich was wunderschönes in mir. Es ist genau so wie ihr beschrieben habt, so beschreibe ich das auch.

Phase 1. Erkennen (Enthüllung)
Phase 2. Erwachen (Härteste Phase, Psychisch, und Körperlich)
Phase 3. Erweitern (Transfomieren, Handeln, Verkörpern)

Es gibt mit sicherheit noch weitere Phasen die kommen werden doch wir alle stehen soweit bei Phase 3 jeder noch speziel auf sein Art. Komisch das das alle teilweise gleichzeitig mitmachen.
2018 wird ein tolles Jahr