Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Donnerstag, 29. März 2018

Convex Earth - RUF DER FLAT EARTHER HERGESTELLT !!!

Ich sehe hier keine Zweifel mehr an einer flachen Oberfläche! Ich vermute, dass diese Dokumentation auf wieder in der Versenkung verschwinden wird. Die Wissenschaftler und Ingenieure werden denunziert.




Ich hoffe das alle Menschen, die dieses Video gesehen haben diese wichtigen Information „Forschungsergebnisse“ auf ihren Seiten im Netz verbreiten! Diese Dokumentation stellt die Mathematik, Physik usw. als Lüge hin! Denn Alles was man uns an Formeln hinreicht die eine Erdkrümmung beweisen sollen, können unmöglich stimmen, wenn man dieses Video gesehen hat!

Globus Ade!!! Und auf jeden Kommentar der behauptet die Erde sei Rund, muß zwangsläufig ein Link dieser Dokumentation folgen! Hoffentlich gibt’s bald die Deutsche Übersetzung wir sind gespannt.






Übersetzung.

Nach sieben Jahren Forschung wurden wissenschaftliche Experimente von brasilianischen Forschern bei Dakila Research und dem Zigurats Technological Center in Zusammenarbeit mit Fachleuten aus verschiedenen Regionen Brasiliens und anderen Ländern, wie den Vereinigten Staaten, Russland, Chile, den Niederlanden, durchgeführt. Die Beweise werden im Spielfilm Terra Convexa: The Documentary präsentiert, der in drei Sprachen erhältlich ist:

Englisch
https://www.youtube.com/watch?time_continue=1528&v=McdMMmclGVc

Portugiesisch
https://www.youtube.com/watch?time_continue=674&v=rBE1VbjxPCU

Spanisch.
https://www.youtube.com/watch?time_continue=258&v=JDnWp98nvDA

Russisch.
https://www.youtube.com/watch?v=hWnXfGa1Ot8&feature=youtu.be

Sieben wissenschaftliche Experimente wurden durchgeführt, einschließlich der Geodaten die darin bestanden die Abstände zwischen zwei Spitzen eines Gebäudes in Torres (RS) und einem anderen in Natal (RN) mit einer Entfernung von 3.050 km zwischen ihnen zu messen im Bezug auf Meeresspiegel. "Die Messungen waren die gleichen. Wenn die Erde kugelförmig wäre, sollte das Maß der Entfernung zwischen den Punkten kleiner sein als das Maß zwischen den oberen Teilen der Gebäude, weil sie der Erdkrümmung folgen würden", erklärt Urandir de Oliveira Gründer von Dakila Research. Ingenieure des Nationalen Instituts für Kolonisierung und Agrarreform (INCRA) nahmen an der Aktion teil.

Ein Laser mit großer Reichweite wurde verwendet um die Ebenheit der Gewässer am Três Marias Dam (MG) zu messen. In Lagoa dos Patos (RS), am Titicacasee, Peru; und in den Meeren von Ilhabela (SP) und in der Straße von Gibraltar. Die Tests, die bis zu 35 km durchgeführt wurden, bewiesen keine Krümmung. Experimente mit der Atmosphärische Refraktion und reflektierenden Teleskopen haben bewiesen, das Boote nicht am Horizont verschwinden. Wir haben die Fähigkeit verloren, sie aufgrund eines optischen Phänomens zu beobachten. Dieses Phänomen wurde von den Forschern untersucht, die eine neue physikalische Theorie formulierten.

Die Antarktis wurde in Zusammenarbeit mit den Brasilianischen Militär für Forschungsergebnisse untersucht. Im Eismeer wurde ein neuer Kontinent entdeckt, der als "Großer Norden" bekannt ist und durch eine große Eismasse getrennt war. Die Flugbahn der Sterne einschließlich der Sonne und des Mondes unterscheidet sich völlig von dem was die Wissenschaft sagt. Die neuen Informationen ermöglichten die korrekte Positionierung der Kontinente. Die vollständigen Forschungsinformationen in Bezug auf Ausrüstungen, Koordinaten, Bilder, alle Techniken Forschungsinhalte, technische Berichte, wissenschaftliche Arbeiten, mathematische Berechnungen und vorgeschlagene Theorien werden in Kürze auf der Website veröffentlicht.

http://www.terraconvexa.com 

http://convexearth.org

Ein Buch mit der vollständigen Zusammenstellung der Forschung wird bald veröffentlicht werden.

Bis hier her mal bleibt wachsam......ZZA

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Großartige Dokumentation!!! Ich hoffe, sie verbreitet sich rasend schnell und diese widerliche Globus-Lüge gehört bald endgültig der Vergangenheit an! Die Erde ist flach, das ist eine Tatsache!

Anonym hat gesagt…

Da stimme ich voll zu! Natürlich ist die Erde der einzige flache Körper im Universum unter all den runden... Das liegt daran, dass sich Flüssigkeiten in der Schwerelosigkeit immer zu pfannkuchenähnlichen Gebilden formen!
Viele Grüße vom Nordhessen!

Anonym hat gesagt…

Großartige Dokumentation!!! Ich hoffe, sie verbreitet sich rasend schnell und diese widerliche Flacherd-Lüge gehört bald endgültig der Vergangenheit an! Die Erde ist rund, das ist eine Tatsache! LOL!!

Anonym hat gesagt…

Die These ist die einzig richtige ! Warum werden wir so verarscht? Danke Merkel

Anonym hat gesagt…

Ob flach, rund oder hohl ...
Ziel all dessen ist, die Erwachten in verschiedene Gruppen aufzuspalten die sich nach Möglichkeit untereinander bekämpfen. Sie sollen niemals gestärkt als Einheit gegen die herrschende Elite aufbegehren können!
Und .... es funktioniert vorzüglich!

Etzel hat gesagt…

@ Anonym
"Da stimme ich voll zu! Natürlich ist die Erde der einzige flache Körper im Universum unter all den runden... Das liegt daran, dass sich Flüssigkeiten in der Schwerelosigkeit immer zu pfannkuchenähnlichen Gebilden formen!"

Paradebeispiel! Danke dafür :-)

Immer dieses gemäcker und "oh ich habe mich damit beschäftigt und komme zum Schluss, dass die flache Erde ein Psyop ist" blabla...

Niemand von denen die die FE ins lächerliche ziehen kann sich ernsthaft damit beschäftigt haben. Die Argumente sind zu stichhaltig. Wenn man sich nun nach wirklich gründlicher Recherche dafür entscheiden sollte weiter an die Kukelerde zu glauben, dann kann das in den meisten Fällen nur daran liegen, dass man sich nicht komplett aus der Matrix-Illusion trennen möchte! Dann wäre man ja ein kompletter aussenseiter. Nun gut, dass ist jedermanns eigene Sache.

Aber solche Kommentare zeigen mir immer wieder aufs neue, dass die erdrückende Mehrheit der Kugelerde-Köpfe, die hier Dampf ablassen, sich nicht ein Stück damit beschäftigt haben.

Das Modell der Flachen Erde, beinhaltet auch, dass es keine Planeten gibt. Keine weiteren Sterne (Sonnen) und keinen unendlichen luftleeren Raum. Die Sterne die am Firmament zu sehen sind, sind einfach nur Lichter. Wie diese Lichter erzeugt werden, darüber lässt sich streiten. Aber nicht darüber, dass das nunmal nur Lichter sind!

https://www.youtube.com/watch?v=AJJ_z6pwUrE

Es geht um Frequenzen und Elektromagnetismus!

Anonym hat gesagt…

@etzel
was das wieder für eine Schwachsinnsdoku ist....
jeder der ein gutes Fernglas hat oder ein 100€ teleskop kann alle unsere planeten einschließlich jupiter und saturn gut erkennen.
keine diffusen lichter...sondern kugelrunde objekte die sich durch ihre drehung/jahreszeiten auch verändern..

Etzel hat gesagt…

@Anonym

Das im Preis/Zoom Bereich interessanteste Gerät dürfte die Nikon P900 sein. Diese besitzt einen 83-fachen optischen Zoom!

Kauf dir das Teil und Zoom in den Nachthimmel, in die Objekte hinein, die auch in Youtube-Videos hineinzoomen. Hast du dann ein rundes, fixes Objekt vor dir, nehme ich alles zurück.

Aber hast du dort ein flackernden, pulsierenden (zum Teil seine Farbe ändernden) Energieball vor dir, dessen Aussehen und Verhalten sich auch mit hanebüchen Behauptungen, wegen Atmosphärischen Einflüssen etc. nicht erklären lässt, was wirst du dann sagen?

Schau dir doch die unzähligen Videos an! Es sind zum größten Teil pulsierende Energiebälle! Wer sich dass zurechterklären und unbedingt an die normative Theorie anpassen will, der ist doch kein aufgewachter! Der ist noch immer in der Matrix, die er zu beschützen versucht! Eher ein Reflex als Wissenschaftliches vorgehen! Bloß das Wissen beschützen, dass man sich schon zu eigen gemacht hat!

Hier ein Paar weitere Videos!

Das ganze erinnert an Versuche, die mit unterschiedlichen Frequenzen mit Wasser unternommen wurden!

https://www.youtube.com/watch?v=tNHU5KOI9lQ

https://www.youtube.com/watch?v=sLRKF2bppdo
https://www.youtube.com/watch?v=juJ2-f9T_lI
https://www.youtube.com/watch?v=N_ukxGhX0w0

Es gibt hunderte Beispiele!

Anstatt etwas sofort zu bekämpfen, was befremdlich wirkt, sollte man sich als "Aufgewachter" doch objektiv mit wiedersprüchlichem auseinandersetzen können/müssen!!!
Aber die Meisten merken doch garnicht, wie sie in einen Verteidigungsmodus übergehen, ohne die Daten geprüft zu haben.

Erinnert euch das nicht an den Kampf den man als "Aufgewachter" mit noch "Schlafenden" hatte, wenn man sie über Dinge wie 9/11, das Bankensystem, die Krebslüge usw. aufklären wollte!?!?

War es für euch nicht offensichtlich, dass Fakten und Daten auf die schlafende Person wenig Einfluss hatten und in diesen Momenten einem klar wurde, dass man als schlafender Glauben und Wissenschaft garnicht trennt! Aber diese Person garnicht erkennt, dass sie ein Lügen Bollwerk beschützt, nur weil es allgemein als Wahr geachtet wird!?!

Und genau so komme ich mir vor, wenn ich über die FE mit """Aufgewachten""" diskutiere! Also mit Leuten, die dieses Ohnmachtsgefühl selbst erlebt haben; wenn sie Freunde oder Verwandte aus der Matrix rausziehen wollten, aber diese sich der Befreiung wiedersetzten, ohne sich darüber bewusst zu sein.

Das sich dieses Verhalten bei "Aufgeklärten" wiederfindet war für mich Anfangs eine unangenehme Überraschung. Man merkt, dass man mit "Aufgewachten" so lange objektiv Fakten austauschen kann, solange man sich innerhalb des Tellerrandes befindet. Darüber hinaus ist ein gewisser Grad an Anstrengung der Synapsen erforderlich, den die wenigsten wagen wollen!

Das verhält sich nicht nur mit der flachen Erde so!